ICS Congress 2022

 

3. August 2020

Wir müssen abwarten, wie sich die Epidemie verändert. Wir hoffen, dass es besser wird und unser Leben wieder normal wird. Wir haben noch mehr als ein Jahr Zeit für den Kongress in Italien und hoffentlich wird dann alles wieder normal! Wetten wir also auf die Zukunft und veröffentlichen einen ersten und vorläufigen Zeitplanentwurf für den Kongress 2022. Der Kongress wird die Toskana, das Juwel der italienischen Landschaft, und die Westseite des Seengebiets um Mailand berühren, nämlich den Lago Maggiore, den Ortasee, den Luganersee und den Comer See. Die Toskana und das Seengebiet wurden als Kamelienparadies bezeichnet und bieten beeindruckende Gärten und Ausblicke. Bitte laden Sie das Programm herunter.

 

Guan Kaiyun, ICS-Präsident

Gianmmario Motta, ICS-Direktor, Italien und ICS Web Editor

https://internationalcamellia.2022-ICS-Conference.pptx

Liebe Kamelienfreunde,

auch wenn die Corona-Pandemie uns alle rund um den Globus bei den persönlichen Kontakten einschränkt, so möchten wir doch die schriftliche Kommunikation gern beibehalten: Im nächsten Jahr soll wieder ein internationales Mitgliederverzeichnis gedruckt werden, in dem alle Namen mit Adressen vermerkt sind. In Zeiten des Datenschutzes wird dafür Ihr Einverständnis benötigt. Für die Drucklegung des Heftes ist bis zum 15.08.2020 ein Ja oder Nein zur Veröffentlichung nötig. In den letzten Monaten seit der Absage des ICS-Kongresses und unseres Treffens in Mannheim hat sich doch einiges getan, worüber wir Sie gern informieren möchten. Insbesondere hoffen wir, dass wir uns im Herbst wieder treffen können, mit Mundschutz, Abstand und bei hoffentlich gutem Wetter im Freien.
Neben den Neuigkeiten von unserem ICS-Präsidenten finden Sie im Anhang auch die Liste der Kamelien, die bisher für den Luisenpark gestiftet wurden. Wir würden uns über weitere Sorten, die das Sortiment ergänzen, sehr freuen. Vielleicht könnte daraus ein weiterer ICS-Garten werden, zu dem Sie beigetragen haben!
Ich wünsche Ihnen einen schönen Sommer, gutes Gedeihen Ihrer Kamelien dem Sie beigetragen haben! und vor allem Gesundheit

Wir haben jetzt Sommer, die Kamelien treiben gut aus, nachdem sie so schön wie schon lange nicht mehr geblüht haben und wir sie leider nur allein anschauen konnten!

Nachdem in diesem Frühjahr alle Veranstaltungen, auch die im Luisenpark in Mannheim geplanten Kamelientage und damit unser diesjähriges ICS-Frühjahrstreffen ausfallen mussten und die Corona-Pandemie-Situation weiter zu Einschränkungen führt, ist es schwer, Planungen für den Herbst 2020 zu machen.

Üblicherweise hätten wir uns am zweiten Samstag im Oktober bei Huben zur Ausstellung der Sasanquas getroffen. Vorausgesetzt, es wären die meisten Programmpunkte im Freien durchführbar, gesundheitlich möglich und offiziell erlaubt, könnten wir uns am 10.10.2020 in Ladenburg treffen und am Sonntag 11.10.2020 gemeinsam die Kamelien im Luisenpark in Mannheim ansehen. Eine Information mit Einladung wird eventuell kurzfristig erfolgen.

Aus gesundheitlicher Sicht war es richtig, den ICS-Kongress in Japan abzusagen.

Eine Rückschau bieten die von unserem ICS-Präsidenten Guan Kaiyun zusammengestellten „Informationen zur Jahresmitte 2020“. (siehe Anlage)

Der nächste ICS-Kongress ist in Norditalien geplant, der Region, die besonders unter der Coronavirus-Epidemie zu leiden hatte. Wir wünschen unseren Kamelienfreunden dort alles Gute und hoffen auf ein gesundes Wiedersehen im Frühjahr 2022.

Unsere für 2020 vorerst letzte Zusammenkunft gab es am 29. Februar bei Huben in Ladenburg mit einem Vortrag von Alexander Haas, der auch die größte der im Luisenpark Mannheim ausgepflanzten Kamelien gestiftet hat. Die meisten der dem Luisenpark von mehreren ICS-Mitgliedern geschenkten Kamelien sind bereits im chinesischen Garten verteilt und die Sammlung kann demnächst  besichtigt werden. Eine zusätzliche Fläche steht zur Anpflanzung weiterer Sorten zur Verfügung.

Dort könnten auch Ihre Kamelien eine neue Heimat finden, die (mit Ihrem Namen als Spender versehen) für den Luisenpark gestiftet werden. Gern nehmen wir Ihre Angebote entgegen! Die Liste der im Luisenpark aktuell vorhandenen sowie der gespendeten Kamelien finden Sie als Anlage. Vielleicht ein neuer ICS-Garten?

Ebenfalls geplant ist ein Wald mit Kamelien-Sämlingen aus den Beständen von den Kamelienfreunden Dr. Hans-Jürgen und Sigrid Lieschke aus Niedereschach und Manfred Musall aus Heidelberg, der bis zum Herbst 2020 im Herzogenriedpark in Mannheim realisiert werden soll.

Alle Informationen können Sie jederzeit und aktualisiert nachlesen auf unserer deutschsprachigen Internetseite www.ics-germany-austria.org.

 

Für das ICS-Journal 2020, das im Januar 2021 erscheint, wird es die alle drei Jahre erscheinende aktuelle internationale Mitgliederliste als Zusatzheft geben. Wegen der Datenschutz-Richtlinien benötigen wir zur Veröffentlichung Ihrer Daten (Namen und Adresse) Ihr Einverständnis. Organisatorisch ist dies am einfachsten durch die Widerspruchslösung realisierbar. Sie erhalten auch bei einem Widerspruch im kommenden Jahr sowohl das ICS-Journal 2021 als auch die Internationale Mitgliederliste.

 

Wenn Sie nicht in der offiziellen Mitgliederliste der International Camellia Society (ICS) erscheinen möchten, informieren Sie mich bitte bis zum 15.08.2020.

 

Bitte bleiben Sie gesund und genießen Sie Ihre Kamelien!        

Karin Jacobs-Gebauer

(ICS membership representative Germany/Austria)

 

 

http://www.ics-germany-austria.org/ [-cartcount]