THE INTERNATIONAL CAMELLIA SOCIETY

 

                                           Membership Representative Germany/Austria

                                                                          Karin Jacobs-Gebauer

          Fuchshohl 80

  D 60431 Frankfurt

                                                                                          Telefon 069/ 516543

                                                                         FAX 069/ 15 62 62 97

                                                                                                            e-mail: Karin.Jacobs-Gebauer@gmx.net                                                                                                                                                                                                                

           

     

Frankfurt, im Mai 2018

 

 

Liebe Kamelienfreunde,


in diesem Frühjahr habe ich bei meinen Freiland-Kamelien etwas erlebt, das sonst nur bei den an Weihnachten gekauften Topf-Kamelien passiert, die ins (zu) warme Wohnzimmer gebracht werden: sie haben die ungeöffneten Knospen abgeworfen, als innerhalb von wenigen Tagen die Temperatur auf über 28°C anstieg. Das hatte ich bisher noch nicht im Garten gesehen und konnte es auch durch ausreichende Wassergaben nicht verhindern. Speziell die spät blühenden und damit normalerweise vor Spätfrösten geschützten Sorten wie Dahlonega waren davon betroffen, aber auch diejenige von zwei Black Lace, die an einem Schattenstandort später zu blühen begann. Auch wenn es schade ist, so war es doch wieder eine Erfahrung, die wir als Kamelienfreunde weitergeben können.

 

Seit Beginn des Jahres haben sich wieder einige besondere Ereignisse stattgefunden. Insbesondere haben wir einen wunderbaren Kongress in der bretonischen Stadt Nantes erleben dürfen. Dort und in der Umgebung blühen viele schöne Sorten in Gärten und Parks, die von Sammlern angelegt und liebevoll gepflegt werden.

 

Das Treffen in unserem „ICS-Garden of Excellence“ in Köln am 15.4.2018 war mit dem Besuch der Freiland-Kamelien in der Flora ein wahrer Genuss, auch wenn wegen der Bauarbeiten an den neuen Gewächs- und Schauhäusern einige Einschränkungen bestehen, die aber durch die engagierte und fachkundige Betreuung unserer Gruppe durch die ICS-Mitglieder Stefan Linke und Werner Rösner mehr als kompensiert wurden.

Besonders bedanken  möchten wir uns bei den Kamelienfreunden Familie Stüttem und Familie Liebich in Bergisch-Gladbach, die uns mit dem Besuch ihrer Gärten bei strahlendem Wetter und herzlicher Gastfreundschaft einen wunderschönen Tag bereitet haben. Zum Ausklang gab es dann den kurzfristig angekündigten Besuch des Parks Härle in Bonn mit wenigen noch jungen Kamelien, die sich bisher gut entwickeln. 

 

Für die nächsten ICS-Kongresse sind folgende Ziele geplant:

2020 Insel Goto (Japan), 2022 Norditalien, 2024 Südstaaten der USA.

Die Treffen der internationalen Arbeitsgruppe zur Erhaltung von Kamelien finden immer im Wechsel mit den ICS-Kongressen statt. Unser Direktor Waldemar Max Hansen ist nun für den Oktober 2019 nach China eingeladen.

 

Aktuell gibt es organisatorische Fragen, die in diesem Sommer anstehen. So sind für die kommenden drei Jahre (2019-2021) wieder zwei Direktoren zu wählen.

Dazu benötige ich Kandidaten, die sich für diese Aufgabe drei Jahre zur Verfügung stellen. Sie können dann einen neuen „membership representative“ (MitgliedsbetreuerIn) ernennen, da ich diese Aufgabe in jüngere Hände legen möchte.

Die Wahl sollte im Herbst stattfinden und beim traditionellen Treffen in Ladenburg könnte sich das neue Team dann vorstellen.

 

Die Realisierung einen deutschsprachigen Internetseite ist vorangekommen, aber noch im Aufbau. Unter www.ics-germany-austria.orgkonnte man im März die Information zu unserer Veranstaltung in Köln finden, für die wir jetzt gern einen Bericht einstellen würden. Schöne Fotos von den Gärten und Kamelien sind hochwillkommen, allerdings müssen wir bei allem die Persönlichkeitsrechte der dargestellten Personen und die Urheberrechte für die Fotos beachten.

 

Die Registrierung neuer Kamelien bei Professor Wang Zhonglang ist durch die Internetseite der ICS direkt möglich (e-mail an wang@mail.kib.ac.cn). Das Anmeldeformular kann über die deutsche Internetseite aber auch in deutscher Sprache erstellt und dann über Pat Short weitergeleitet werden.

 

Am 25. Mai 2018 tritt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft, die mich verpflichtet, Ihnen die unten stehenden Datenschutzrichtlinien hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse zum Erhalt unserer Informationen zu übermitteln. Eine Einwilligungserklärung finden Sie ebenfalls beigefügt.

 

 

Ein schönes Kamelienjahr 2018 wünscht Ihnen      

 

Karin Jacobs-Gebauer
(ICS membership representative Germany/Austria)