Luisenpark Mannheim

Ellen Oswald, die gärtnerische Leiterin des Luisenparks, überraschte mit der Mitteilung, dass innerhalb des prachtvollen Chinesischen Gartens ein Kameliengarten angelegt wird. Der erste Spatenstich erfolgte dann am 19. März 2020. Neben den bereits vorhandenen Kamelien konnte die Sammlung durch Spenden von Frau Tesmar-Leonardy (C. Coronation), Alexander Haas (C. Orandakô) und Frau Koschitz, Direktorin der ICS (C. Debbie, C. K.Sawada, C. Debutante, C. Margaret Davis, C. Spring Festival) erweitert werden.

Wir haben hier in Deutschland die Gelegenheit, Kamelien in einem chinesischen Ambiente zu betrachten, das einzigartig ist. Diese idealen Voraussetzungen machen es möglich, dass wir für den Luisenpark in den nächsten zwei Jahren eine Bewerbung als ICS Garden of Excellence einreichen könnten. Wir haben die volle Unterstützung des Geschäftsführers und der gärtnerischen Leitung.

Bitte unterstützen Sie dieses Vorhaben mit Spenden von Kamelien, gerne auch älteren Kamelienbäumen. Wichtig ist, dass wir die Sortenvielfalt berücksichtigen. Zu diesem Zweck habe ich Ihnen unsere ersten Spenden mit Sortennamen aufgeführt, wir werden eine Liste aller Kamelienarten und Sorten führen und Ihnen diese regelmäßig zusenden. Selbstverständlich werden Sie als Spender im Kameliengarten auf einer Tafel ehrenvoll genannt. Eine Abholung der Pflanzen können wir in Kooperation mit dem Luisenpark organisieren.

Kamelienspende an den Luisenpark von Dr. Klaus Richter

 

  1. Grand Prix,
  2. Water Lily,
  3. Iltra Monto,
  4. Flame,
  5. Dr. Tingsley,
  6. Dr. Burnside,
  7. Sarah Frost,
  8. Scinth,
  9. Nuccios Gem,
  10. Konko Yaku,
  11. Kujaku

International Camellia Society